Kaminholz

Wir bieten Ihnen qualitativ hochwertiges Buchenholz, das zu den härtesten Holzarten von Laubbäumen gehört. Dank seines hohen Heizwertes können Sie damit die Heizleistung Ihres Kaminofens optimal ausnutzen.

 

Für die Produktion unseres Kaminholzes verwenden wir nur ausgewählte Stämme ohne Äste, die vor der weiteren Verarbeitung gelagert werden. Anschließend wird das Holz automatisch auf Maß geschnitten und gespalten.

 

Es folgt der Trocknungsprozess mit Hilfe eines mechanischen Dauerlüftungssystems, das für eine gleichmäßige Trocknung des Holzes sorgt. Zu guter Letzt werden die Holzscheite in Einweg-Holzgestellen oder Gitterboxen gestapelt, in denen sie für die Auslieferung an unsere Kunden bereitstehen. 

Eigenschaften des Kaminholzes

Holzart

Buche

Heizwert

4,2 kWh/kg

Länge der Holzscheite

33 cm

Feuchtigkeitsgrad

< 25 %

Mengeneinheit

2 RM (≙ 3 SRM)

Begriffserklärung

Ein Raummeter (RM) oder Ster entspricht dem Rauminhalt von einem Kubikmeter (1 m3) geschichteter Holzstücke, einschließlich der Zwischenräume in der Schichtung. Im Gegensatz zum Schüttraummeter ist das Holz ordentlich gestapelt.

 

Ein Schüttraummeter (SRM) entspricht einer lose geschütteten Holzmenge von einem Kubikmeter (1 m3). Dabei fallen die Holzscheite ungeordnet durcheinander, sodass größere Zwischenräume entstehen als bei einem Raummeter.

 

Preise

Preise

210,00 EUR/Palette

zum Bestellformular